Einfach fesselnd – Sixteen Moons (Roman von Kami Garcia und Margaret Stohl)

Einfach fesselnd – Sixteen Moons (Roman von Kami Garcia und Margaret Stohl)

Sixteen Moons ist der erste Teil einer absolut mitreißenden Fantasy-Saga. Damit man auch wirklich nicht durcheinander kommt, sind die Teile perfekt nummeriert. 🙂 Denn es folgt Seventeen, Eighteen und Nineteen Moons. Es gibt also vier Teile und ich bin aktuell am vierten Teil. Da ich meist nur in der Straßenbahn zum lesen komme, hätte ich schon beinahe mehrfach den Ausstieg verpasst.

Aber nun zur Geschichte. Die Hauptfigur aus welcher die Geschichte erzählt ist Ethan, er verlor erst vor Kurzem seine Mutter und sein Vater vergräbt sich seitdem in seiner Arbeit. Nur die Haushälterin und Ziehmutter Amma ist noch für ihn da. An der Highschool taucht ein neues Mädchen auf. Ihr Stil sich zu kleiden, sowie der alte Leichenwagen den sie fährt machen sie schnell zu einer Außenseiterin, denn zum üblichen Cheerleader-Clientel gehört sie absolut nicht.

Ethan wird wie magisch von ihr angezogen und mit ganz viel Magie und fantastischen Wesen geht es weiter. Ethans Mutter und seine gesamte Familie umranken Geheimnisse von denen er bisher nichts geahnt hat. Und auch die städtische Bibliothek ist nicht das was sie zu sein scheint.
Für alle die nun stöhnen: „Nicht schon wieder eine Vampir-Werwolf-Teenager-Schnulze!“ Keine Angst das ist es nicht. Sixteen Moons führt den Leser in eine ganz neue und andere Fantasy-Welt. Ein bisschen Liebesgeschichte ist natürlich auch dabei. Aber seid gespannt auf viele tolle Wendungen die jeden Teil wieder von neuem spannend gestalten.

Ich kann kaum erwarten wie es ausgeht, werde es euch aber nicht verraten.

Fazit: Absolut lesenswert!!!

Hier der Link zum ersten Teil der Buchreihe

PS Es gibt auch eine Verfilmung des ersten Teils. Die ist an sich ganz nett, spiegelt aber nur bruchstückhaft den Roman wieder. Also: lieber lesen und die Glotze mal aus lassen.

admin